Krampus & Nikolaus

Krampus & Nikolaus

Erstmals organisierte die FF St. Ilgen, gemeinsam mit den "Fölzstoa Teifln", ein lustiges Krampustreiben am Vorplatz unseres Rüsthauses. Zahlreiche Besucher, Groß und Klein, wohnten der...

Preisschnapsen der FF St. Ilgen

Preisschnapsen der FF St. Ilgen

Am Samstag, dem 12.11.22 fand das schon traditionelle Preisschnapsen der Feuerwehr St. Ilgen statt. Zahlreiche Feuerwehrkameraden und unterstützende Mitglieder fanden sich dazu im Rüsthaus...

Schlussübung in Büchsengut

Schlussübung in Büchsengut

Am Donnerstag, dem 29.9.2022 fand die diesjährige Schlussübung der Feuerwehr St. Ilgen statt. Als Übungsobjekt wurde das Anwesen der Familie Kiesling in Büchsengut ausgewählt. Übungsannahme war ein...

Abschnittsübung in Etmißl

Abschnittsübung in Etmißl

Am Freitag, dem 16.09.2022, fand in Etmißl die diesjährige Abschnittsübung des Abschnittes 03-Aflenz statt. Übungsannahme war ein Wirtschaftsgebäudebrand beim Gehöft Prem in Etmißl.Unsere...

Mountain Rock 2022

Mountain Rock 2022

1 Berg - 4 Disziplinen: Unser Team: Mountainbike - Stefan Petz, Berglauf - Christian Karacsony, Paragleiten - Lenes Mani und Downhill - Alex Pucher. Mountainbiker: Der Mountainbiker startet...

Landesjugendleistungsbewerb in Gnas

Landesjugendleistungsbewerb in Gnas

Zum mittlerweile 50. Mal fand der traditionelle Bewerb für die Feuerwehrjugend der Steiermark sowie, für Gästegruppen aus dem benachbarten In- und Ausland statt. Das Bewerbsspiel wurde zum 13. Mal...

Abschnittsübung in St. Ilgen

Übungsannahme: Am Freitag, dem 14.10.2011 gegen 17:30 Uhr wurde die FF St. Ilgen zu einem Wirtschaftsgebäudebrand alarmiert. Bei der Anfahrt zum abgelegen Einsatzort kam es zu einem Verkehrsunfall des KLF St. Ilgen mit einem entgegenkommenden PKW. Aufgrund der Schadenslage mussten Feuerwehrkräfte aus dem gesamten Abschnitt, die Feuerwehren Aflenz (MTF-A, LKW-A), Etmißl (TLF-A), Graßnitz (KLF), Thörl (KLF-A, RLF-A, MTF-A) sowie Turnau (LKW-A nachalarmiert werden.

Beim Eintreffen der Feuerwehr St. Ilgen war das Feuer im Wirtschaftsgebäude vom Besitzer zwar bereits gelöscht, jedoch wurden zahlreiche Personen im verrauchten Stall vermisst. Die Feuerwehren St. Ilgen und Etmißl mussten mit schweren Atemschutz in den Stall vordringen um nach den vermutlich vermissten Personen suchen. Für die Zubringleitung vom ca. 400 Meter entfernten St. Ilgner Bach waren die Feuerwehren Graßnitz, Thörl und Aflenz zuständig. Das RLF-A Thörl wurde zum Verkehrsunfall geleitet wobei die Unfallopfer fachkundig mit Schere und Spreizer, dem sogenannten hydraulischen Rettungssatz, vom Rettungstrupp aus dem Auto herausgeschnitten und auf einer Trage in das Sanitätszelt der FF Turnau gebracht wurden.

Als Übungsbeobachter fungierten EABI Johann Seidl, EHBI Peter Weissenbacher und EHBI Gottfried Korndon. Insgesamt waren bei der Abschnittsübung 70 FeuerwehrkameradInnen im Einsatz.

Eingesetzte Kräfte der FF St. Ilgen: TLF-A (6 Mann) und KLF (6 Mann), Einsatzleiter: OBI Robert Schwarzl

Abschnittsübung in St. Ilgen

Nächste Termine

Freitag, 10. Februar 2023 - 18:30 Uhr
Wehrversammlung FF Etmissl
Ghf. Hubinger

Donnerstag, 16. Februar 2023 - 18:30 Uhr
Winterschulung
Feuerwehr St. Ilgen

Samstag, 25. Februar 2023 - 17:00 Uhr
Wehrversammlung FF Thörl
Feuerwehr Thörl

Samstag, 04. März 2023
FULA Silber / Gold
FWZS Steiermark

Freitag, 24. März 2023 - 18:00 Uhr
Wehrversammlung
Feuerwehr St. Ilgen

Freitag, 14. April 2023
1. Bereichsverbandstag


Samstag, 29. April 2023
GAB 1/2


Aktuelle Unwetterwarnung

UWZ.AT Österr. Unwetterzentrale