KHD Einsatz in Neuhaus (NÖ)

KHD Einsatz in Neuhaus (NÖ)

Die FF St. Ilgen war gestern mit 6 Mann und ihrem Unimog U5000 beim KHD-Einsatz in Neuhaus (Bezirk Scheibbs, Niederösterreich) mit dabei. Zusammen mit der Feuerwehr Breitenau am Hochlantsch wurden...

Schneefall in St. Ilgen

Schneefall in St. Ilgen

Auch in unserem Einsatzgebiet in St. Ilgen blieben die Dächer bisher zum Glück von den massiven Schneemengen verschont. Dennoch befreiten wir unsere eingeschneiten Hydranten vom vielen...

Friedenslicht im Rüsthaus St. Ilgen

Friedenslicht im Rüsthaus St. Ilgen

Die Tradition des Friedenslichtes wurde vom ORF-Landesstudio Oberösterreich im Jahr 1986 ins Leben gerufen. Es soll an die Botschaft vom Weihnachtsfrieden erinnern, der in Bethlehem bei der Geburt...

Preisschnapsen der FF St. Ilgen

Preisschnapsen der FF St. Ilgen

Am Samstag, dem 17.11.18 fand das schon traditionelle Preisschnapsen der Feuerwehr St. Ilgen statt. 32 Teilnehmer/innen, Feuerwehrkameraden und unterstützende Mitglieder, fanden sich um 15 Uhr im...

Übungen in St. Ilgen und Graßnitz

Übungen in St. Ilgen und Graßnitz

Mit unserer Schlußübung beim Anwesen Salamon in St. Ilgen (gemeinsam mit der Feuerwehr Thörl) und einer MRAS Übung auf Einladung der Feuerwehr Graßnitz bei der Lebenshilfe in Graßnitz wurde das...

Wissenstest der Feuerwehrjugend in Oberaich

Wissenstest der Feuerwehrjugend in Oberaich

116 Jugendliche von 23 Feuerwehren des Bereiches Bruck an der Mur stellten ihr Wissen am Samstag, dem 20. Oktober 2018 in den Räumlichkeiten des Rüsthauses der Freiwilligen Feuerwehr in Oberaich...

"Hochschwabsüdübung" in Etmissl

Am 8. September fand die alljährliche gemeinsame Übung der Feuerwehren Etmißl, Thörl und St. Ilgen statt. Die Feuerwehr Etmißl wählte als Übungsannahme die Bergung eines verunfallten Forstarbeiters. Ziel der Übung war, eine Person mittels Korbtrage über einen gesicherten Weg in einem steilen, schwierigen Gelände in Sicherheit zu bringen. Die MRAS-Übung wurde äußerst erfolgreich durchgeführt.
MRAS befasst sich konkret mit der Menschenrettung und der Absturzsicherung von Personen aus absturzgefährdeten Situationen oder schwer zugänglichen Einsatzbereichen. Ein regungsloser Arbeiter in einem Schacht oder das Sichern eigener Einsatzkräfte bei Arbeiten am Dach, ein verunfallter Forstarbeiter all das ist ein Fall für die speziell ausgebildete Mannschaft der MRAS-Gruppe. Da das Arbeiten in schwer zugänglichen und absturzgefährdeten Einsatzbereichen ein Höchstmaß an Aufmerksamkeit und körperlicher Kraft und Kondition erfordert, muss eine fundierte Ausbildung der Einsatzkräfte in der Feuerwehr- und Zivilschutzschule absolviert werden. Ergänzt wird die Ausbildung durch laufend durchgeführte gemeinsame Übungen mit den Spezialkräften umliegender Feuerwehren. 

Gruppenkommandanten: HBM Günter Krenn 

Eingesetzte Kräfte: KLFA St. Ilgen mit 7 Mann, TLF-A und MTF-A Etmißl, RLF-A, LFB-A und MTF-A Thörl 

Nächste Termine

Montag, 25. Februar 2019 - 18:00 Uhr
Übung Sanitäts-Leistungsprüfung
Feuerwehr Thörl
Mittwoch, 27. Februar 2019 - 19:00 Uhr
Erweiterte Ausschusssitzung
Feuerwehr St. Ilgen
Donnerstag, 28. Februar 2019
Vorbereitung FULA Silber

Freitag, 01. März 2019 - 15:30 Uhr
Vorbereitung FLA Gold
Feuerwehr Magna
Freitag, 08. März 2019 - 18:00 Uhr
Grundausbildung
Feuerwehr St. Ilgen
Samstag, 09. März 2019
Funkleistungsabzeichen Silber & Gold
FWZS Steiermark
Samstag, 16. März 2019
Vorbereitungslehrgang FLA Gold
Feuerwehr und Zivilschutzschule Steiermark

Aktuelle Unwetterwarnung

UWZ.AT Österr. Unwetterzentrale