KHD und Atemschutzübung

KHD und Atemschutzübung

Mit der Atemschutz Abschnittsübung (10.10.19) und der KHD Übung am 11.10.19 hatte die FF St. Ilgen zwei übungsintensive Tage hinter sich gebracht. Abschnitts Atemschutzübung: Die Atemschutzübung...

Hochschwabtrophy 2020

Hochschwabtrophy 2020

Die Vorbereitungen für die 10. Hochschwabtrophy und Sägehallenfest am 9. Mai 2020 laufen bereits auf Hochtouren. So sind bereits 7,5 Monate vor unserem Jubiläumsbewerb beinahe alle Startplätze...

"Hochschwabsüdübung" in Thörl

Am 27. September 2019 fand die alljährliche gemeinsame Übung der Feuerwehren Thörl, Etmißl, und St. Ilgen statt. Übungsannahme war ein Fahrzeugbrand im Reitbetrieb Holzer (Ortsteil Fölz). Als...

Allgemeine Übung  Hainzleralm

Allgemeine Übung Hainzleralm

2016 wurde zuletzt eine Übung auf der Hainzleralm, eines der höchstgelegen Objekte in unserem Einsatzgebiet, durchgeführt. Aus diesem Grund wurde vom Übungsverantwortlichen Richard Lanzinger in der...

Feuerwehrausflug nach München

Feuerwehrausflug nach München

Als Dank für den ganzjährigen Zeitaufwand bei Einsätzen, Übungen, Schulungen, Fortbildungen sowie beim Sägehallenfest mit Hochschwabtrophy veranstalteten wir in diesem Jahr einen Ausflug, der uns...

Sanitätsübung

Sanitätsübung

Die erste Übung nach der Sommerpause wurde von unserem Sanitätsbeauftragten Thomas Schwarzl durchgeführt. Im Fokus stand diesmal das Thema "Retten nach Verkehrsunfall". So wurden ein LKW, PKW und...

Abschnittsübung in Aflenz

Die heurige Abschnittsübung wurde von der Feuerwehr Aflenz ausgearbeitet und fand im SKA Rehabzentrum Aflenz statt. Die Übung wurde als Evakuierungsübung gemeinsam mit dem Katastrophenzug des Roten Kreuzes durchgeführt.

Übungsannahme: Ein LKW liefert Chemikalien bei der Grobwerkstätte an, durch einen technischen Defekt beginnt dieser zu brennen, der Brand greift auf das Gebäude über. Wegen der Anlieferung sind einige Brandschutztüren geöffnet und gegen das automatische Schließen blockiert. Dadurch breitet sich giftiger Brandrauch auf den gesamten Medizinischen Trakt aus.
Übungsziel Feuerwehren: Brandbekämpfung an der Schadenstelle und Evakuierung der betroffenen Bereiche des Medizinischen Traktes.
Übungsziel Rotes Kreuz: Aufbau einer Rettungsleitstelle mit der Feuerwehr und Übernahme sowie Versorgung der Verletzten und Evakuierten.
Übungsziel Rehab Aflenz: Evakuierung der Patienten aus einem Vollbetrieb.

Die Feuerwehr St. Ilgen (TLF-A und KLF-A) war gemeinsam mit der FF Turnau für die Rettung der eingeschlossenen Personen im hinteren Medizinischen Trakt verantwortlich.

Eingesetzte Kräfte: Feuerwehren Aflenz, Etmißl, St. Ilgen, Thörl und Turnau. ATSF Böhler, Polizei Thörl und Rotes Kreuz.

Nächste Termine

Dienstag, 26. November 2019 - 19:00 Uhr
Budget Erstellung
Feuerwehr St. Ilgen
Dienstag, 24. Dezember 2019
Friedenslicht
Feuerwehr St. Ilgen
Freitag, 07. Februar 2020 - 19:00 Uhr
Wehrversammlung FF Etmissl
Ghf. Hubinger
Freitag, 20. März 2020 - 18:00 Uhr
Wehrversammlung FF St. Ilgen
Feuerwehr St. Ilgen
Samstag, 09. Mai 2020
10. Hochschwabtrophy
Sportplatz Büchsengut

Aktuelle Unwetterwarnung

UWZ.AT Österr. Unwetterzentrale