Eisschießen gegen die Bevölkerung

Eisschießen gegen die Bevölkerung

Am 9. Februar veranstaltete die FF St. Ilgen ein Knödelschießen gegen die Bevölkerung von St. Ilgen. Ausgetragen wurde der sportliche Wettkampf auf der Eisbahn der Buschenschank Rinnhofer. 38...

Umgestürzte Bäume auf der L125

Umgestürzte Bäume auf der L125

Das Sturmtief "Petra" ist Dienstagfrüh über mehrere Bundesländer Österreichs hinweggefegt. Vor allem Ostösterreich war von Spitzen bis zu 150 km/h betroffen. Auch in unseren Einsatzgebiet stürzten...

Friedenslicht im Rüsthaus St. Ilgen

Friedenslicht im Rüsthaus St. Ilgen

Die Tradition des Friedenslichtes wurde vom ORF-Landesstudio Oberösterreich im Jahr 1986 ins Leben gerufen. Es soll an die Botschaft vom Weihnachtsfrieden erinnern, der in Bethlehem bei der Geburt...

KHD und Atemschutzübung

KHD und Atemschutzübung

Mit der Atemschutz Abschnittsübung (10.10.19) und der KHD Übung am 11.10.19 hatte die FF St. Ilgen zwei übungsintensive Tage hinter sich gebracht. Abschnitts Atemschutzübung: Die Atemschutzübung...

Hochschwabtrophy 2020

Hochschwabtrophy 2020

Die Vorbereitungen für die 10. Hochschwabtrophy und Sägehallenfest am 9. Mai 2020 laufen bereits auf Hochtouren. So sind bereits 7,5 Monate vor unserem Jubiläumsbewerb beinahe alle Startplätze...

"Hochschwabsüdübung" in Thörl

Am 27. September 2019 fand die alljährliche gemeinsame Übung der Feuerwehren Thörl, Etmißl, und St. Ilgen statt. Übungsannahme war ein Fahrzeugbrand im Reitbetrieb Holzer (Ortsteil Fölz). Als...

Branddienstübung auf der Joseralm

Am 12. Juni 2014 führte die FF St. Ilgen eine Branddienstübung auf der Joseralm durch. Der Ausbildungsbeauftragte HLM Richard Lanzinger stellte ein Übungsszenario vor, wonach in Folge eines Blitzschlages ein Entstehungsbrand beim Wald nahe der Almhütte zu bekämpfen war.

Die Joseralm liegt auf einer Höhe von ca. 1200 Metern und gehört somit zu einem der entlegensten Objekte im Löschbereich. Der knapp 100 Meter entfernte Joserbach führte glücklicherweise genügend Wasser, sodass der Löschwasserbezug von dort hergestellt werden konnte. Aufgrund des unwegsamen Geländes mussten dafür 2 Tauchpumpen anstatt der Tragkraftspritze herangezogen werden.

Eingesetzte Kräfte: TLFA 1000 und KLFA St. Ilgen mit 11 Mann

Nächste Termine

Donnerstag, 16. Juli 2020 - 18:30 Uhr
Allgemeine Übung
Feuerwehr St. Ilgen

Freitag, 17. Juli 2020 - 18:00 Uhr
MRAS Übung
Feuerwehr Arndorf

Freitag, 24. Juli 2020 - 18:00 Uhr
Abschnitts Atemschutz Übung
Feuerwehr Aflenz

Donnerstag, 06. August 2020 - 18:30 Uhr
Allgemeine Übung
Feuerwehr St. Ilgen

Donnerstag, 27. August 2020 - 18:30 Uhr
Allgemeine Übung
Feuerwehr St. Ilgen

Donnerstag, 10. September 2020 - 18:30 Uhr
Allgemeine Übung
Feuerwehr St. Ilgen

Freitag, 11. September 2020
Funkgrundlehrgang
Feuerwehr Kapfenberg

Aktuelle Unwetterwarnung

UWZ.AT Österr. Unwetterzentrale