Krampus & Nikolaus

Krampus & Nikolaus

Erstmals organisierte die FF St. Ilgen, gemeinsam mit den "Fölzstoa Teifln", ein lustiges Krampustreiben am Vorplatz unseres Rüsthauses. Zahlreiche Besucher, Groß und Klein, wohnten der...

Preisschnapsen der FF St. Ilgen

Preisschnapsen der FF St. Ilgen

Am Samstag, dem 12.11.22 fand das schon traditionelle Preisschnapsen der Feuerwehr St. Ilgen statt. Zahlreiche Feuerwehrkameraden und unterstützende Mitglieder fanden sich dazu im Rüsthaus...

Schlussübung in Büchsengut

Schlussübung in Büchsengut

Am Donnerstag, dem 29.9.2022 fand die diesjährige Schlussübung der Feuerwehr St. Ilgen statt. Als Übungsobjekt wurde das Anwesen der Familie Kiesling in Büchsengut ausgewählt. Übungsannahme war ein...

Abschnittsübung in Etmißl

Abschnittsübung in Etmißl

Am Freitag, dem 16.09.2022, fand in Etmißl die diesjährige Abschnittsübung des Abschnittes 03-Aflenz statt. Übungsannahme war ein Wirtschaftsgebäudebrand beim Gehöft Prem in Etmißl.Unsere...

Mountain Rock 2022

Mountain Rock 2022

1 Berg - 4 Disziplinen: Unser Team: Mountainbike - Stefan Petz, Berglauf - Christian Karacsony, Paragleiten - Lenes Mani und Downhill - Alex Pucher. Mountainbiker: Der Mountainbiker startet...

Landesjugendleistungsbewerb in Gnas

Landesjugendleistungsbewerb in Gnas

Zum mittlerweile 50. Mal fand der traditionelle Bewerb für die Feuerwehrjugend der Steiermark sowie, für Gästegruppen aus dem benachbarten In- und Ausland statt. Das Bewerbsspiel wurde zum 13. Mal...

Abschnittsübung in St. Ilgen

Am Freitag, dem 14.06.2019, fand in St. Ilgen die diesjährige Abschnittsübung des Abschnittes 03-Aflenz statt. Übungsannahme war ein Brand mit mehreren vermissten Personen beim Alpengasthof Bodenbauer. Diese war mit dem Brandeinsatz im Jahre 1986 ident, damals brannte das Gasthaus bis auf die Grundmauern nieder.

Um 18:05 Uhr wurde die örtliche Feuerwehr St. Ilgen von der Landesleitzentrale Steiermark alarmiert. Gemäß dem Alarmstichwort „B14-Menschenansammlung“, wurden schon beim Erstalarm die Feuerwehren Etmissl und Thörl, sowie das Einsatzleitfahrzeug für den Bereich Bruck, das in Turnau stationiert, ist hinzugezogen. Kurz darauf wurde von der Einsatzleitung Abschnittsalarm gegeben und die übrigen Feuerwehren den Abschnittes Aflenz (Aflenz Kurort, Grassnitz und Turnau) angefordert.
Die Aufgaben der Feuerwehren bestanden darin, die vermissten Personen mittels schweren Atemschutzes aus den verrauchten Räumen des Alpengasthof Bodenbauer zu retten, sowie einen umfassenden Außenangriff durchzuführen. Die vermissten Personen wurden über einen Leiterweg bzw. über das Stiegenhaus gerettet.
Das Übungsziel war es, zusätzlich zum 100 Kubikmeter fassenden Löschwasserbehälters eine Zubringleitung vom rund 1000 Meter entlegenen Trawiesbach herzustellen. Eine Stunde nach dem Erstalarm, um ca. 19:00 Uhr, wurde dieses erreicht und somit "Brand Aus" gegeben.
Bei der anschließenden Übungsnachbesprechung konnte HBI Daniel Krenn die Übungsbeobachter ABI Gilbert Krenn und OBM Anton Narenhofer, sowie den KHD Kommandanten ABI Bernd Fladischer begrüßen. Von allen Ehrengästen VBgm.in Margit Peßl (Marktgemeinde Thörl) und Friedrich Holzer (ZWHS) wurde ein großes Lob über den Ablauf der Übung erbracht.
Im Zuge des Trinkwassertages wurden wir zur Verpflegung ins Alpengasthof Bodenbauer eingeladen, wo für die Einsatzkräfte schließlich noch ein kleines Austropop-Konzert gespielt wurde.

Eingesetzte Fahrzeuge FF St. Ilgen: TLF-A 1000, KLF-A St. Ilgen 
Einsatzleiter: HBI Daniel Krenn
Gruppenkommandant: OBI Wilfried Krenn, OLM Robert Schwarzl

Nächste Termine

Freitag, 10. Februar 2023 - 18:30 Uhr
Wehrversammlung FF Etmissl
Ghf. Hubinger

Donnerstag, 16. Februar 2023 - 18:30 Uhr
Winterschulung
Feuerwehr St. Ilgen

Samstag, 25. Februar 2023 - 17:00 Uhr
Wehrversammlung FF Thörl
Feuerwehr Thörl

Samstag, 04. März 2023
FULA Silber / Gold
FWZS Steiermark

Freitag, 24. März 2023 - 18:00 Uhr
Wehrversammlung
Feuerwehr St. Ilgen

Freitag, 14. April 2023
1. Bereichsverbandstag


Samstag, 29. April 2023
GAB 1/2


Aktuelle Unwetterwarnung

UWZ.AT Österr. Unwetterzentrale