KHD und Atemschutzübung

KHD und Atemschutzübung

Mit der Atemschutz Abschnittsübung (10.10.19) und der KHD Übung am 11.10.19 hatte die FF St. Ilgen zwei übungsintensive Tage hinter sich gebracht. Abschnitts Atemschutzübung: Die Atemschutzübung...

Hochschwabtrophy 2020

Hochschwabtrophy 2020

Die Vorbereitungen für die 10. Hochschwabtrophy und Sägehallenfest am 9. Mai 2020 laufen bereits auf Hochtouren. So sind bereits 7,5 Monate vor unserem Jubiläumsbewerb beinahe alle Startplätze...

"Hochschwabsüdübung" in Thörl

Am 27. September 2019 fand die alljährliche gemeinsame Übung der Feuerwehren Thörl, Etmißl, und St. Ilgen statt. Übungsannahme war ein Fahrzeugbrand im Reitbetrieb Holzer (Ortsteil Fölz). Als...

Allgemeine Übung  Hainzleralm

Allgemeine Übung Hainzleralm

2016 wurde zuletzt eine Übung auf der Hainzleralm, eines der höchstgelegen Objekte in unserem Einsatzgebiet, durchgeführt. Aus diesem Grund wurde vom Übungsverantwortlichen Richard Lanzinger in der...

Feuerwehrausflug nach München

Feuerwehrausflug nach München

Als Dank für den ganzjährigen Zeitaufwand bei Einsätzen, Übungen, Schulungen, Fortbildungen sowie beim Sägehallenfest mit Hochschwabtrophy veranstalteten wir in diesem Jahr einen Ausflug, der uns...

Sanitätsübung

Sanitätsübung

Die erste Übung nach der Sommerpause wurde von unserem Sanitätsbeauftragten Thomas Schwarzl durchgeführt. Im Fokus stand diesmal das Thema "Retten nach Verkehrsunfall". So wurden ein LKW, PKW und...

Abschnittsübung bei der BTF Pengg Austria

Die heurige Abschnittsübung wurde von der BTF Pengg Austria ausgearbeitet und fand im Werk der Pengg Austria GmbH in Thörl statt. 

Übungsannahme: An der Westseite des Firmengeländes kam es zu einem Flüssigkeitsbrand, welcher sich rasch auf den Dachstuhl der Firmenhallen ausbreitete. Zwei Werksmitarbeiter flüchteten vom Brand, wobei sich dabei eine Person verletzte und die zweite in Panik geriet. Nach der Alarmierung wurden von der Landesleitzentrale sofort die Feuerwehren des Abschnittes Aflenz alarmiert. Die FF Thörl begann sofort mit schwerem Atemschutz die Bekämpfung des Flüssigkeitsbrandes. Die weiteren Feuerwehren die nach und nach eintrafen begannen indes mit der Bekämpfung des in Brand stehenden Dachstuhls. Die Feuerwehr Etmissl kümmerte sich um die Rettung der Werksmitarbeiter welche sich in Zwangslage befanden. Diese wurden nach der Rettung den Kollegen vom Roten Kreuz zur weiteren Versorgung übergeben. Nach rund 1,5 Stunden konnten schließlich alle Ziele erreicht und die Übung erfolgreich beendet werden. Im Anschluss in die Übungsbesprechung lud die Firma Pengg Austria alle mitwirkende zum einer Jause ein.

KLF-A St. Ilgen mit 6 Mann, Gruppenkommandant OBI Wilfried Krenn
Weitere eingesetzte Kräfte: Feuerwehren Aflenz, Etmißl, Grassnitz, St. Ilgen, Thörl und Turnau und Rotes Kreuz.

Nächste Termine

Samstag, 19. Oktober 2019
Wissenstest
Feuerwehr Mixnitz
Mittwoch, 30. Oktober 2019 - 19:00 Uhr
Abschnittstagung
Feuerwehr Aflenz
Freitag, 08. November 2019 - 17:00 Uhr
Kommandantentag
Feuerwehr Kapfenberg
Sonntag, 10. November 2019
Geburtstagsfeier LBD Leichtfried

Dienstag, 24. Dezember 2019
Friedenslicht
Feuerwehr St. Ilgen

Aktuelle Unwetterwarnung

UWZ.AT Österr. Unwetterzentrale