ÖFAST 2018

ÖFAST 2018

Neben den regelmäßigen ärztlichen Untersuchungen muss seit kurzem jeder Atemschutzgeräteträger den ÖFAST (Österreichischen Feuerwehr Atemschutz Test) absolvieren, damit die körperliche Eignung...

"Hochschwabsüdübung" in Etmissl

Am 8. September fand die alljährliche gemeinsame Übung der Feuerwehren Etmißl, Thörl und St. Ilgen statt. Die Feuerwehr Etmißl wählte als Übungsannahme die Bergung eines verunfallten...

Allgemeine Übung - Fahrzeugbergung

Allgemeine Übung - Fahrzeugbergung

Bei der Übung stand das Bergen zweier im Fahrzeug befindlicher Personen im Vordergrund. Nachdem der Bereich für die Einsatzkräfte abgesichert wurde, wurden parallel die Personen betreut und das...

LM Manfred Schwarzl verstorben

LM Manfred Schwarzl verstorben

Die Freiwillige Feuerwehr trauert um ihren Kameraden LM Manfred Schwarzl, der am Sonntag dem 4. August 2018 im 72. Lebensjahr verstorben ist. Manfred Schwarzl ist am 27. März 1966 der FF St....

Abschnittsübung bei der BTF Pengg Austria

Abschnittsübung bei der BTF Pengg Austria

Die heurige Abschnittsübung wurde von der BTF Pengg Austria ausgearbeitet und fand im Werk der Pengg Austria GmbH in Thörl statt.  Übungsannahme: An der Westseite des Firmengeländes kam es zu...

Alpaka Exklusiv unterstützt die Feuerwehrjugend

Alpaka Exklusiv unterstützt die Feuerwehrjugend

Die Firma Alpaka Exklusiv hat die gemeinsame Jugendgruppe Etmißl-Graßnitz-St. Ilgen-Thörl mit der wirklich sehr großzügigen Spende von 40 T-Shirts aus Alpakawolle unterstützt. Heute war ein Teil...

Rüsthaus

Rüsthaus der FF St. IlgenUnser Rüsthaus wurde in den Jahren 1995 bis 1998 neu erbaut. Dafür wurden von den Feuerwehrkameraden 3950 freiwillige Arbeitsstunden und von der Bevölkerung 700 Stunden geleistet.

Insgesamt aufgewendete Kosten für den Rüsthausbau:  

öS 4,632.296,73 oder  €  336.642,13

TLF-A 1000

Unimog U5000 der FF St. IlgenDer neue hochmoderne Unimog U5000 kann als wahrer Allesüberwinder bezeichnet werden. Vielseitig, robust und geländetauglich. Ein mit Spezialequipment ausgestatteter U5000 unterstützt seit 2005 die FF St. Ilgen.

Weiterlesen...

KLF-A

KLF-A Mercedes SprinterNeues Einsatzfahrzeug für die FF St. Ilgen. 

Bei der bereits durchgeführten öffentlichen Ausschreibung stellte sich die Fa. Rosenbauer Österreich Gesellschaft m.b.H. als Best- und Billigstbieter heraus. Die Kosten belaufen sich inklusive der erforderlichen Ausstattung auf insgesamt 125.282,00 Euro. Liefertermin ist der 19. September 2013.

 

 

Nächste Termine

Donnerstag, 27. September 2018 - 18:30 Uhr
Allgemeine Übung

Freitag, 05. Oktober 2018
Mitarbeiteressen Sägehallenfest

Freitag, 12. Oktober 2018
Fub/KHD Übung
Kapfenberg
Samstag, 13. Oktober 2018
Atemschutzleitungsprüfung ASLP Bronze & Silber
Feuerwehr Turnau
Samstag, 20. Oktober 2018
Feuerwehrjugend Wissenstest Bronze, Silber, Gold
Feuerwehr Oberaich
Donnerstag, 25. Oktober 2018 - 18:00 Uhr
Allgemeine Übung
St. Ilgen
Freitag, 09. November 2018 - 17:00 Uhr
Arbeitstagung der Kommandanten
Feuerwehr Bruck an der Mur

Aktuelle Unwetterwarnung

UWZ.AT Österr. Unwetterzentrale