Abschnitts Atemschutzübung in St. Ilgen

Abschnitts Atemschutzübung in St. Ilgen

Die Feuerwehr St. Ilgen war in diesem Jahr Ausrichter der Atemschutzübung im Feuerwehrabschnitt Aflenz. Als Übungsobjekt wurde unsere Festhalle (Sägehalle) im Ortsteil Büchsengut...

Fire Cross Run 2017

Fire Cross Run 2017

Bei der 9. Auflage des Steirischen Fire Cross Run in Picheldorf stellten sich über 250 Läufer den Herausforderungen der Strecke. In der Wertung "Feuerwehren Steiermark" belegte Christian Karacsony...

Menschenrettungsübung - ZWHS

Menschenrettungsübung - ZWHS

Auch 2017 wurde wieder eine Übung in einem Schacht der ZWHS (Zentral-Wasserversorgung Hochschwab Süd) durchgeführt. Ziel dieser Übung war es mit unseren im Fahrzeug vorhandenen Geräten, ohne...

Grundausbildung 2017

Grundausbildung 2017

Um den Anforderungen des Feuerwehrdienstes gerecht zu werden, bedarf es einer fundierten Ausbildung aller Feuerwehrmitglieder. So ist in den Satzungen der Feuerwehren die Teilnahme bei Aus- und...

103. Wehrversammlung

103. Wehrversammlung

Am Freitag, dem 24. März 2017 fand im Rüsthaus St. Ilgen die 103. Wehrversammlung statt. Kommandant HBI Robert Schwarzl konnte zahlreiche Ehrengäste, darunter Bürgermeister Günther Wagner,...

Landeswinterspiele der Steirischen Feuerwehren

Landeswinterspiele der Steirischen Feuerwehren

Samstag und Sonntag, am 21. und 22. Jänner 2017, wurden in der Marktgemeinde Turnau die 38. Landesfeuerwehr-Winterspiele abgehalten. Der Veranstalter, die Freiwillige Feuerwehr der Marktgemeinde...

Rüsthaus

Rüsthaus der FF St. IlgenUnser Rüsthaus wurde in den Jahren 1995 bis 1998 neu erbaut. Dafür wurden von den Feuerwehrkameraden 3950 freiwillige Arbeitsstunden und von der Bevölkerung 700 Stunden geleistet.

Insgesamt aufgewendete Kosten für den Rüsthausbau:  

öS 4,632.296,73 oder  €  336.642,13

TLF-A 1000

Unimog U5000 der FF St. IlgenDer neue hochmoderne Unimog U5000 kann als wahrer Allesüberwinder bezeichnet werden. Vielseitig, robust und geländetauglich. Ein mit Spezialequipment ausgestatteter U5000 unterstützt seit 2005 die FF St. Ilgen.

Weiterlesen...

KLF-A

KLF-A Mercedes SprinterNeues Einsatzfahrzeug für die FF St. Ilgen. 

Bei der bereits durchgeführten öffentlichen Ausschreibung stellte sich die Fa. Rosenbauer Österreich Gesellschaft m.b.H. als Best- und Billigstbieter heraus. Die Kosten belaufen sich inklusive der erforderlichen Ausstattung auf insgesamt 125.282,00 Euro. Liefertermin ist der 19. September 2013.

 

 

Nächste Termine

Montag, 26. Juni 2017 - 17:00 Uhr
Jugendübung
Sägehalle Büchsengut
Montag, 26. Juni 2017 - 18:00 Uhr
Feuerwehr Ärzte Info-Veranstaltung
Feuerwehr Oberaich
Donnerstag, 29. Juni 2017 - 17:00 Uhr
Jugendübung
Sägehalle Büchsengut
Donnerstag, 29. Juni 2017 - 18:30 Uhr
Allgemeine Übung

Donnerstag, 29. Juni 2017 - 19:30 Uhr
Vereinsobleute Treffen
Marktgemeindeamt Thörl
Sonntag, 02. Juli 2017
Bereichsjugendleistungsbewerb
Spital a.S.
Montag, 03. Juli 2017 - 17:00 Uhr
Jugendübung
Sägehalle Büchsengut

Aktuelle Unwetterwarnung

UWZ.AT Österr. Unwetterzentrale