Schlussübung in Büchsengut

Schlussübung in Büchsengut

Am Donnerstag, dem 29.9.2022 fand die diesjährige Schlussübung der Feuerwehr St. Ilgen statt. Als Übungsobjekt wurde das Anwesen der Familie Kiesling in Büchsengut ausgewählt. Übungsannahme war ein...

Abschnittsübung in Etmißl

Abschnittsübung in Etmißl

Am Freitag, dem 16.09.2022, fand in Etmißl die diesjährige Abschnittsübung des Abschnittes 03-Aflenz statt. Übungsannahme war ein Wirtschaftsgebäudebrand beim Gehöft Prem in Etmißl.Unsere...

Mountain Rock 2022

Mountain Rock 2022

1 Berg - 4 Disziplinen: Unser Team: Mountainbike - Stefan Petz, Berglauf - Christian Karacsony, Paragleiten - Lenes Mani und Downhill - Alex Pucher. Mountainbiker: Der Mountainbiker startet...

Landesjugendleistungsbewerb in Gnas

Landesjugendleistungsbewerb in Gnas

Zum mittlerweile 50. Mal fand der traditionelle Bewerb für die Feuerwehrjugend der Steiermark sowie, für Gästegruppen aus dem benachbarten In- und Ausland statt. Das Bewerbsspiel wurde zum 13. Mal...

Atemschutzübung in Büchsengut

Atemschutzübung in Büchsengut

Die Feuerwehr St. Ilgen besitzt seit kurzen eine Wärmebildkamera. Wärmebildkameras sind aus dem Feuerwehreinsatz nicht mehr wegzudenken. Sie wandeln die Wärmestrahlung, die Objekte und Personen...

Aktionstag NMS Thörl

Aktionstag NMS Thörl

NMS Thörl zu Besuch bei den Feuerwehren des Abschnittes Aflenz Am Dienstag, dem 5. Juli fand bei der Freiwilligen Feuerwehr Thörl ein Aktionstag mit den Schülerinnen und Schülern der NMS Thörl...

Rüsthaus

Rüsthaus der FF St. IlgenUnser Rüsthaus wurde in den Jahren 1995 bis 1998 neu erbaut. Dafür wurden von den Feuerwehrkameraden 3950 freiwillige Arbeitsstunden und von der Bevölkerung 700 Stunden geleistet.

Insgesamt aufgewendete Kosten für den Rüsthausbau:  

öS 4,632.296,73 oder  €  336.642,13

TLF-A 1000

Unimog U5000 der FF St. IlgenDer neue hochmoderne Unimog U5000 kann als wahrer Allesüberwinder bezeichnet werden. Vielseitig, robust und geländetauglich. Ein mit Spezialequipment ausgestatteter U5000 unterstützt seit 2005 die FF St. Ilgen.

Weiterlesen...

KLF-A

KLF-A Mercedes SprinterNeues Einsatzfahrzeug für die FF St. Ilgen. 

Bei der bereits durchgeführten öffentlichen Ausschreibung stellte sich die Fa. Rosenbauer Österreich Gesellschaft m.b.H. als Best- und Billigstbieter heraus. Die Kosten belaufen sich inklusive der erforderlichen Ausstattung auf insgesamt 125.282,00 Euro. Liefertermin ist der 19. September 2013.

 

 

Nächste Termine

Mittwoch, 05. Oktober 2022 - 15:00 Uhr
Zelt abbauen
Sägehalle Büchsengut

Dienstag, 18. Oktober 2022 - 18:00 Uhr
Blackout Vortrag
Freizeitheim Thörl

Montag, 24. Oktober 2022 - 15:30 Uhr
Funkgeräte Update
Feuerwehr Turnau

Dienstag, 25. Oktober 2022 - 18:00 Uhr
Budget Erstellung
Feuerwehr St. Ilgen

Donnerstag, 27. Oktober 2022 - 18:00 Uhr
Funkbeauftragten Sitzung
Feuerwehr Bruck

Freitag, 28. Oktober 2022 - 17:00 Uhr
Kommandantentag mit ABI Wahlen


Donnerstag, 03. November 2022 - 19:00 Uhr
Erweiterte Ausschusssitzung
Feuerwehr St. Ilgen

Aktuelle Unwetterwarnung

UWZ.AT Österr. Unwetterzentrale