KHD Einsatz in Neuhaus (NÖ)

KHD Einsatz in Neuhaus (NÖ)

Die FF St. Ilgen war gestern mit 6 Mann und ihrem Unimog U5000 beim KHD-Einsatz in Neuhaus (Bezirk Scheibbs, Niederösterreich) mit dabei. Zusammen mit der Feuerwehr Breitenau am Hochlantsch wurden...

Schneefall in St. Ilgen

Schneefall in St. Ilgen

Auch in unserem Einsatzgebiet in St. Ilgen blieben die Dächer bisher zum Glück von den massiven Schneemengen verschont. Dennoch befreiten wir unsere eingeschneiten Hydranten vom vielen...

Friedenslicht im Rüsthaus St. Ilgen

Friedenslicht im Rüsthaus St. Ilgen

Die Tradition des Friedenslichtes wurde vom ORF-Landesstudio Oberösterreich im Jahr 1986 ins Leben gerufen. Es soll an die Botschaft vom Weihnachtsfrieden erinnern, der in Bethlehem bei der Geburt...

Preisschnapsen der FF St. Ilgen

Preisschnapsen der FF St. Ilgen

Am Samstag, dem 17.11.18 fand das schon traditionelle Preisschnapsen der Feuerwehr St. Ilgen statt. 32 Teilnehmer/innen, Feuerwehrkameraden und unterstützende Mitglieder, fanden sich um 15 Uhr im...

Übungen in St. Ilgen und Graßnitz

Übungen in St. Ilgen und Graßnitz

Mit unserer Schlußübung beim Anwesen Salamon in St. Ilgen (gemeinsam mit der Feuerwehr Thörl) und einer MRAS Übung auf Einladung der Feuerwehr Graßnitz bei der Lebenshilfe in Graßnitz wurde das...

Wissenstest der Feuerwehrjugend in Oberaich

Wissenstest der Feuerwehrjugend in Oberaich

116 Jugendliche von 23 Feuerwehren des Bereiches Bruck an der Mur stellten ihr Wissen am Samstag, dem 20. Oktober 2018 in den Räumlichkeiten des Rüsthauses der Freiwilligen Feuerwehr in Oberaich...

Abschnitts Atemschutzübung in Etmissl

Die Feuerwehr Etmissl war in diesem Jahr Ausrichter der Atemschutzübung im Feuerwehrabschnitt Aflenz. 

Übungsannahme: Im Raum Bruck - Mürzzuschlag hat ein Erdbeben stattgefunden. Im Bereich des Wasserstollen (Lercheckstollen) der ZWHS von Etmissl nach St. Katharein kam es zu massiven Erschütterungen. Ein Instandhaltungstrupp war gerade im Stollen mit Wartungsarbeiten an der Rohrleitung beschäftigt und war aus dem Stollen zu retten.

Eingesetzt waren 73 Kameraden der Feuerwehren des Abschnitts Aflenz (Etmissl, St. Ilgen, Thörl, Aflenz Kurort, Grassnitz, Turnau) und die Nachbarfeuerwehren St. Katharein und Tragöss sowie das ATSF der BTF Böhler. Der Einsatz erfolgt ausschließlich mit schwerem Atemschutz. Weiters wurden für die Rettungsarbeiten tragbare hydraulische Rettungsgeräte (Schere und Spreitzer) sowie transportable Löschsysteme eingesetzt.

  • 1 1
  • 1 10
  • 1 11
  • 1 12
  • 1 13
  • 1 14
  • 1 15
  • 1 16
  • 1 17
  • 1 18
  • 1 19
  • 1 2
  • 1 20
  • 1 3
  • 1 4
  • 1 5
  • 1 6
  • 1 7

Nächste Termine

Donnerstag, 31. Januar 2019
Regional Konferenz LH-Stv.

Mittwoch, 06. Februar 2019 - 19:00 Uhr
Vorbereitung FLA Gold
Feuerwehr Thörl
Freitag, 08. Februar 2019 - 19:00 Uhr
Wehrversammlung FF Etmissl
Ghf. Hubinger
Montag, 25. Februar 2019 - 18:00 Uhr
Übung Sanitäts-Leistungsprüfung
Feuerwehr Thörl
Freitag, 08. März 2019 - 18:00 Uhr
Grundausbildung
Feuerwehr St. Ilgen
Samstag, 16. März 2019
Vorbereitungslehrgang FLA Gold
Feuerwehr und Zivilschutzschule Steiermark
Freitag, 22. März 2019
Wehrversammlung
Feuerwehr St. Ilgen

Aktuelle Unwetterwarnung

UWZ.AT Österr. Unwetterzentrale