Allgemeine Übung - Bodenbauer

Allgemeine Übung - Bodenbauer

Unter dem Schwerpunkt "Atemschutz" stand unsere Allgemeine Übung am Donnerstag, dem 23. Mai 2019 beim Alpengasthof Bodenbauer. So musste der erste Trupp eine vermisste Person aus dem Heizraum und...

FF St. Ilgen zu Besuch bei der Bärentrophy  in Schäffern

FF St. Ilgen zu Besuch bei der Bärentrophy in Schäffern

Am Samstag, den 11. Mai 2019 besuchte eine Abordnung der Feuerwehr St. Ilgen, darunter auch Frau Vizebürgermeister Margit Pe0l den Leistungsbewerb um die "Bärentrophy" der Feuerwehr Schäffern. Die...

KHD Übung in Kapfenberg

KHD Übung in Kapfenberg

Bericht BFV Bruck/Mur: "In den Mittagsstunden des 27. April 2019 kam es im Bereich nördlich der Stallungen der Land- und Forstwirtschaftsschule in Kapfenberg-Hafendorf zu einem Waldbrand, welcher...

Grundausbildung 2019

Grundausbildung 2019

Am Samstag, dem 27. April 2019, fand die Erfolgskontrolle zur Grundausbildung Teil 1 (GAB I) der Feuerwehrabschnitte 03 Aflenz und 04 Mariazell in Thörl/Graßnitz statt. Nach der Begrüßung wurden...

EHLM Hubert Fahrenberger verstorben

EHLM Hubert Fahrenberger verstorben

Die Freiwillige Feuerwehr trauert um ihren Kameraden EHLM Hubert Fahrenberger, der am Dienstag, dem 23. April 2019 im 92. Lebensjahr verstorben ist. Hubert Fahrenberger ist 1943 der FF St....

Osterweckruf

Osterweckruf

Der traditionelle Osterweckruf der Musikkapelle Etmißl fand heuer in St. Ilgen statt. Im Rüsthaus der FF St. Ilgen wurde der MV Etmißl von Frau Vizebürgermeister Margit Peßl und von HBI Daniel...

Leistungsabzeichen

Unser Kommandant HBI Daniel Krenn absolvierte am 09.März 2019 in der Feuerwehr- und Zivilschutzschule Steiermark das Funkleistungsabzeichen in Silber und am 6. April das Sanitätsleitungsabzeichen im Rüsthaus der Feuerwehr Turnau in Gold. Krönender Abschluss war das FLA in Gold welches am 13. April in der Feuerwehrschule vergeben wurde. 

Bericht LFV Steiermark: In Feuerwehrkreisen wird das „Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold“ (FLA in Gold) oft auch als „Feuerwehr-Matura“ bezeichnet. Nicht zu Unrecht, wenn man sich das Pensum näher anschaut, das bei dieser Einzelprüfung zu erbringen ist. Feuerwehrspezifisches Wissen auf höchstem Niveau ist hier gefragt.

Der Prüfungstag an der Feuerwehr- und Zivilschutzschule Steiermark ist für die Bewerberinnen und Bewerber mehrstufig und mehrstündig ausgelegt. Insgesamt sieben Stationen sind positiv zu meistern, wobei dem Teilnehmerfeld umfangreiches Fachwissen in den Bereichen Ausbildung in der Feuerwehr, Berechnen-Ermitteln- Entscheiden, Brandschutzplan, Fragen aus dem Feuerwehrwesen, Führungsverfahren und Verhalten vor der Gruppe (Exerzieren) vom Bewerterstab abverlangt wird. Daher zählt das FLA in Gold unbestritten zu den anspruchsvollsten und schwersten Prüfungen – manche sagen sogar, es sei die schwerste Prüfung überhaupt.

118 Feuerwehrmitglieder haben sich im Vorfeld zur Prüfung um das FLA in Gold angemeldet. Am Bewerbstag angetreten sind schließlich 112 Feuerwehrmitglieder, davon fünf Feuerwehrkameradinnen.

Fünf Feuerwehrmitglieder haben ihr Ziel beim 42. Bewerb um das FLA Gold bedauerlicherweise nicht erreicht.

Nächste Termine

Montag, 24. Juni 2019 - 08:00 Uhr
keine weiteren Termine

Donnerstag, 27. Juni 2019 - 18:30 Uhr
Allgemeine Übung

Dienstag, 02. Juli 2019 - 18:00 Uhr
MRAS Übung
Feuerwehr Etmissl
Donnerstag, 04. Juli 2019 - 19:30 Uhr
Vereinsobleute Treffen
Marktgemeindeamt Thörl
Donnerstag, 18. Juli 2019 - 18:30 Uhr
Allgemeine Übung

Freitag, 19. Juli 2019 - 18:00 Uhr
GAB Ausbilder Grillfeier
Feuerwehr Thörl
Donnerstag, 22. August 2019 - 18:30 Uhr
Allgemeine Übung

Aktuelle Unwetterwarnung

UWZ.AT Österr. Unwetterzentrale