Verkehrsunfall Nähe Bodenbauer

Verkehrsunfall Nähe Bodenbauer

Das schöne Wetter am 15. August (Maria Himmelfahrt) haben zahlreiche Wanderer und Ausflügler genützt um Wanderungen im Hochschwabgebiet durchzuführen, oder den Alpengasthof Bodenbauer zu besuchen....

Hochwasser in Etmissl

Hochwasser in Etmissl

Ziemlich genau nach 5 Jahren (siehe Einsatz Juli 2012 - Unwetter in Etmissl und St. Ilgen) wurde Etmissl wieder von einem schweren Unwetter heimgesucht. Gemeinsam mit den Feuerwehren Etmissl, Thörl...

Brand in der Fölz

Brand in der Fölz

Mittwoch 2. August 2017: Der Dachstuhl eines Einfamilienhauses stand in der Fölz (Gemeinde Thörl) nach einem Blitzschlag in Flammen. Von der zuständigen Feuerwehr Thörl wurde ein Abschnittsalarm...

Murenabgang in der Innerzwain

Murenabgang in der Innerzwain

Am frühem Abend des 30. Juli ging im Hochschwabgebiet ein schweres Gewitter nieder. Im Gemeindegebiet Innerzwain (St. Ilgen) kam es zu einem Murenabgang. Ein auf einer Forststraße abgestellter PKW...

CTIF in Villach

CTIF in Villach

Villach stand vom 9. bis 16 Juli ganz im Zeichen der Internationalen Feuerwehr-Olympiade. Unter dem Motto „Villach brennt“ fanden die internationalen Feuerwehrwettbewerbe statt. 2500 Feuerwehrleute...

Landesjugendbewerb in Judenburg

Landesjugendbewerb in Judenburg

Zum mittlerweile 47. Mal fand der Traditionsbewerb für die Feuerwehrjugend der Steiermark sowie für Gästegruppen aus dem benachbarten Ausland (Slowenien; 2 Gruppen und 2 Bewerbsspielteams) statt....

Landeswinterspiele der Steirischen Feuerwehren

Samstag und Sonntag, am 21. und 22. Jänner 2017, wurden in der Marktgemeinde Turnau die 38. Landesfeuerwehr-Winterspiele abgehalten. Der Veranstalter, die Freiwillige Feuerwehr der Marktgemeinde Turnau, konnte zu diesem Event mehr als 500 Wettkämpfer von 49 Feuerwehren der Steiermark begrüßen. Bei besten äußeren Bedingungen wurden am Samstag die Sieger der Disziplinen Langlauf, Rodeln, Skibergsteigen und Stocksport steirisch gekürt. Ebenfalls bei winterlichem Prachtwetter folgten am Sonntag die Bewerbe Ski alpin, Snowboard und Stocksport olympisch.

Auch die Freiwillige Feuerwehr St. Ilgen beteiligte sich an den Winterspiele mit zwei Stockmannschaften, wobei St. Ilgen 1 (Karl Allmer, Johann Nickas, Ernst Petz und Willibald Karacsony) den hervorragenden 5. Rang belegten. Die Mannschaft St. Ilgen 2 (Wilfried Krenn, Markus und Helmut Wöls, Michael Allmer) schied bereits nach der Vorrunde aus. Beim Bergtourengehen belegte Michael Allmer in seiner Klasse den 11. Rang. In den Alpinbewerben waren Markus Petz (3. Rang), Günter Krenn (4. Rang) und Daniel Krenn (7. Rang) am Start. In der Gesamtwertung wurde unter den 49 klassierten Feuerwehren der gute 13. Platz belegt. Zu den Ergebnislisten.

 

Nächste Termine

Sonntag, 03. September 2017 - 10:00 Uhr
Frühschoppen FF Thörl
Rüsthaus Thörl
Donnerstag, 07. September 2017 - 18:30 Uhr
Allgemeine Übung
Zwain
Donnerstag, 21. September 2017 - 18:30 Uhr
Allgemeine Übung
St. Ilgen
Samstag, 23. September 2017 - 14:00 Uhr
Bereichsfeuerwehrtag
Turnau
Freitag, 29. September 2017 - 08:30 Uhr
Evakuierungs-Übung
Ortsteil Thörl
Samstag, 30. September 2017
Hochschwab Tour

Freitag, 13. Oktober 2017
Heißausbildung BFV Bruck/Mur
FWZS Steiermark

Aktuelle Unwetterwarnung

UWZ.AT Österr. Unwetterzentrale