FF St. Ilgen zu Besuch bei der Bärentrophy  in Schäffern

FF St. Ilgen zu Besuch bei der Bärentrophy in Schäffern

Am Samstag, den 11. Mai 2019 besuchte eine Abordnung der Feuerwehr St. Ilgen, darunter auch Frau Vizebürgermeister Margit Pe0l den Leistungsbewerb um die "Bärentrophy" der Feuerwehr Schäffern. Die...

KHD Übung in Kapfenberg

KHD Übung in Kapfenberg

Bericht BFV Bruck/Mur: "In den Mittagsstunden des 27. April 2019 kam es im Bereich nördlich der Stallungen der Land- und Forstwirtschaftsschule in Kapfenberg-Hafendorf zu einem Waldbrand, welcher...

Grundausbildung 2019

Grundausbildung 2019

Am Samstag, dem 27. April 2019, fand die Erfolgskontrolle zur Grundausbildung Teil 1 (GAB I) der Feuerwehrabschnitte 03 Aflenz und 04 Mariazell in Thörl/Graßnitz statt. Nach der Begrüßung wurden...

EHLM Hubert Fahrenberger verstorben

EHLM Hubert Fahrenberger verstorben

Die Freiwillige Feuerwehr trauert um ihren Kameraden EHLM Hubert Fahrenberger, der am Dienstag, dem 23. April 2019 im 92. Lebensjahr verstorben ist. Hubert Fahrenberger ist 1943 der FF St....

Osterweckruf

Osterweckruf

Der traditionelle Osterweckruf der Musikkapelle Etmißl fand heuer in St. Ilgen statt. Im Rüsthaus der FF St. Ilgen wurde der MV Etmißl von Frau Vizebürgermeister Margit Peßl und von HBI Daniel...

Geräteübung in der Zwain

Geräteübung in der Zwain

Mit einer Geräteübung (Zwain) und einer Kraftfahrerschulung (Innerzwain) wurde am Donnerstag, den 18. April unsere erste Frühjahrsübung laut Übungsplan 2019 durchgeführt.  

Hochschwabtrophy und Sägehallenfest 2016

Auch der nächtliche Regen konnte den Bewerbsplatz nichts anhaben. Während die ersten Durchgänge noch auf feuchten Terrain ausgetragen wurden waren die Bedingungen ab der Hoffnungsrunde bei der HOCHSCHWABTROPHY 2016  bestens. Das Teilnehmerfeld konnte sich auch 2016 wieder sehen lassen. So nahmen 33 Wettkampfgruppen aus vier Bundesländern am Bewerb teil. Die schnellste Angriffzeit erzielte die Feuerwehr Trattenbach mit 29,45 sec. Somit gewann die Wettkampfgruppe Trattenbach auch den Sonderpreis (erste fehlerfreie Zeit unter 30 Sekunden bei der Hochschwabtrophy), eine geführte Wanderung  inkl. Verpflegung und Quartier auf den Namensgeber unseres Bewerbes, den 2277 Meter hohen Hochschwab.
Im Silberbewerb gab es einen Doppelsieg der Feuerwehr Schmiedgassen aus Oberösterreich. Es siegte Schmiedgassen 1, vor Schmiedgassen 2, dritter wurde die Feuerwehr Baumgarten (Stmk).  Auch in Bronze kam der Sieger aus Oberösterreich. Erster wurde die Feuerwehr Frankenburg, den zweiten Rang belegte Trattenbach (Nö) und die Feuerwehr Außervillgraten aus Tirol wurde Dritte. Der Sonderpreis, die "Hochschwabschnecke" für die langsamste fehlerfreie Gruppe ging an die FF Auersbach.
Den gemeinsame Wanderpokal (Bärentrophy/Hochschwabtrophy) gewann die Wettkampfgruppe Pellendorf aus Niederösterreich. Herzliche Gratulation allen Siegern.
Mehr Infos: www.hochschwabtrophy.com

Nächste Termine

Donnerstag, 23. Mai 2019 - 18:30 Uhr
Allgemeine Übung

Samstag, 25. Mai 2019
Bereichsfeuerwehrleistungsbewerb

Dienstag, 04. Juni 2019 - 18:00 Uhr
MRAS Übung
Feuerwehr Thörl
Freitag, 14. Juni 2019 - 18:00 Uhr
Abschnittsübung

Freitag, 21. Juni 2019 - 19:00 Uhr
Abschlussfeier SAN LP

Donnerstag, 27. Juni 2019 - 18:30 Uhr
Allgemeine Übung

Freitag, 05. Juli 2019 - 18:00 Uhr
GAB Ausbilder Grillfeier
Feuerwehr Thörl

Aktuelle Unwetterwarnung

UWZ.AT Österr. Unwetterzentrale