104. Wehrversammlung

104. Wehrversammlung

Am Freitag, dem 23. März 2018 fand im Rüsthaus St. Ilgen die 104. Wehrversammlung statt. Kommandant HBI Daniel Krenn konnte zahlreiche Ehrengäste, darunter den neu...

Neue Einsatzhelme

Neue Einsatzhelme

Neue Einsatzhelme für die Feuerwehr St. Ilgen. Bürgermeister Günther Wagner und Vizebürgermeisterin Margit Peßl übergaben bei der Ausschusssitzung am 7. Februar im Beisein von Oswald Feiertag...

Thörler Stocksportvereinsmeisterschaft

Thörler Stocksportvereinsmeisterschaft

Seit der 16. Vereinsmeisterschaft (2014) ist durch die Gemeindezusammenlegung auch die Feuerwehr St. Ilgen bei der "Thörler Stocksportvereinsmeisterschaft" teilnahmeberechtigt und konnte bei ihrer...

"Hochschwabsüdübung" in St. Ilgen

Am 13. Oktober 2017 war die Feuerwehr St. Ilgen durchführende Wehr der alljährlichen gemeinsame Übung der Feuerwehren Thörl, Etmißl, und St. Ilgen. Übungsannahme war ein Brand in einem...

KHD Übung in Radkersburg

KHD Übung in Radkersburg

Übungsannahme: Der Großraum Bad Radkersburg ist aufgrund eines extremen Niederschlagsereignisses von massiven Überschwemmungen und Überflutungen betroffen. Die Mur sowie die umliegenden...

Hochschwabtour mit FF Trattenbach

Hochschwabtour mit FF Trattenbach

Seit 2012 wartete bei der Hochschwabtrophy ein attraktiver Preis auf die Wettkampfgruppen. Bei Unterbietung der magische "30 sec Marke" wartete eine Wanderung auf den Namensgeber unseres Wettkampfs...

Hochschwabtour mit FF Trattenbach

Seit 2012 wartete bei der Hochschwabtrophy ein attraktiver Preis auf die Wettkampfgruppen. Bei Unterbietung der magische "30 sec Marke" wartete eine Wanderung auf den Namensgeber unseres Wettkampfs den 2277 Meter hohen Hochschwab inkl. Verpflegung, Übernächtigung usw. Nachdem im Jahr 2012 und 2014 keine Wettkampfgruppe dies gelang unterbot bei der Hochschwabtrophy 2016 die Wettkampfgruppe der Feuerwehr Trattenbach aus Niederösterreich mit 29.45 sec diese Zeit. Am vergangenen Wochenende wurde nun von der FF Trattenbach der Preis eingelöst. Nach einem ausgiebigen Frühstück im Rüsthaus der FF St. Ilgen (gespendet von Edi Ebner, Danke) ging es bei noch dichtem Nebel über das "G´Hackte" auf den Hochschwab wo uns tolles Bergwetter erwartete. Zurück ging es über die Hundsböden zur Häuslalm und über die Schafmauer zur Hainzleralm wo wir bestens verpflegt wurden. Insgesamt legten wir knapp 17 Kilometer und 1600 Höhenmeter zurück.

 

Nächste Termine

Sonntag, 29. April 2018 - 10:00 Uhr
Erste Hilfe Kurs - 16 Stunden
Feuerwehr Turnau
Freitag, 04. Mai 2018
Fest für alle - Tag der offenen Tür
Feuerwehr und Zivilschutzschule Steiermark
Sonntag, 06. Mai 2018
Floriani Kirchgang
Etmissl
Dienstag, 08. Mai 2018 - 18:00 Uhr
Bewerbsgeräte aufbauen
Sportplatz Büchsengut
Mittwoch, 09. Mai 2018 - 19:00 Uhr
Abschnitts Atemschutzübung
Turnau
Freitag, 11. Mai 2018
Fire Cross Run
Feuerwehr Picheldorf
Samstag, 12. Mai 2018
9. Hochschwabtrophy
Sportplatz Büchsengut

Aktuelle Unwetterwarnung

UWZ.AT Österr. Unwetterzentrale