EHLM Max Aigner verstorben

EHLM Max Aigner verstorben

Die Freiwillige Feuerwehr trauert um ihren Kameraden EHLM Maximilian Aigner, der am Freitag, dem 24. Dezember 2021 im 89. Lebensjahr verstorben ist. "Max" ist 1955 der FF St. Ilgen beigetreten...

Friedenslicht im Rüsthaus St. Ilgen

Friedenslicht im Rüsthaus St. Ilgen

Die Tradition des Friedenslichtes wurde vom ORF-Landesstudio Oberösterreich im Jahr 1986 ins Leben gerufen. Es soll an die Botschaft vom Weihnachtsfrieden erinnern, der in Bethlehem bei der Geburt...

Verkehrsunfälle Zwain & Büchsengut

Verkehrsunfälle Zwain & Büchsengut

Zwei Verkehrsunfälle innerhalb von zwei Tagen. Nachstehend unsere Berichte und Fotos   Mit dem Alarmstichwort: T03-VU-Berg-Öl//PKW Bergung// wurden wir am 10. November um 15:35 Uhr zu einer...

Mountain Rock 2021

Mountain Rock 2021

Wir sind stolz auf unser Feuerwehr Team beim #mountainrock 2021 auf der Aflenzer Bürgeralm 10. Rang unter 36 Teams mit einer Spitzen Zeit von 2:00:47. Unser Team: Mountainbike - Stefan Petz,...

Atemschutzleistungsprüfung in Kapfenberg

Atemschutzleistungsprüfung in Kapfenberg

Ziel und Zweck dieser Leistungsprüfung ist es, die beim Lehrgang für Atemschutzgeräteträger und bei anderen Ausbildungen erworbenen Kenntnisse und Fertigkeiten zu perfektionieren. Dabei soll der...

Großbrand in Seewiesen

Großbrand in Seewiesen

Die FF St. Ilgen wurde am Montag dem 27. September 2021 zur Unterstützung der örtlichen Feuerwehr Turnau zu einem Hotel Brand nach Seewiesen alarmiert. Rund 155 Feuerwehrleute von 10 Feuerwehren...

Hochschwabtour mit FF Trattenbach

Seit 2012 wartete bei der Hochschwabtrophy ein attraktiver Preis auf die Wettkampfgruppen. Bei Unterbietung der magische "30 sec Marke" wartete eine Wanderung auf den Namensgeber unseres Wettkampfs den 2277 Meter hohen Hochschwab inkl. Verpflegung, Übernächtigung usw. Nachdem im Jahr 2012 und 2014 keine Wettkampfgruppe dies gelang unterbot bei der Hochschwabtrophy 2016 die Wettkampfgruppe der Feuerwehr Trattenbach aus Niederösterreich mit 29.45 sec diese Zeit. Am vergangenen Wochenende wurde nun von der FF Trattenbach der Preis eingelöst. Nach einem ausgiebigen Frühstück im Rüsthaus der FF St. Ilgen (gespendet von Edi Ebner, Danke) ging es bei noch dichtem Nebel über das "G´Hackte" auf den Hochschwab wo uns tolles Bergwetter erwartete. Zurück ging es über die Hundsböden zur Häuslalm und über die Schafmauer zur Hainzleralm wo wir bestens verpflegt wurden. Insgesamt legten wir knapp 17 Kilometer und 1600 Höhenmeter zurück.

 

Nächste Termine

Freitag, 25. März 2022 - 18:00 Uhr
Wehr- und Wahlversammlung
Feuerwehr St. Ilgen

Samstag, 14. Mai 2022
10. Hochschwabtrophy
Sportplatz Büchsengut

Samstag, 14. Mai 2022
Sägehallenfest
Sägehalle Büchsengut

Samstag, 24. Dezember 2022 - 10:00 Uhr
Friedenslicht
Feuerwehr St. Ilgen

Sonntag, 24. Dezember 2023 - 10:00 Uhr
Friedenslicht
Feuerwehr St. Ilgen

Aktuelle Unwetterwarnung

UWZ.AT Österr. Unwetterzentrale