Verkehrsunfall Nähe Bodenbauer

Verkehrsunfall Nähe Bodenbauer

Das schöne Wetter am 15. August (Maria Himmelfahrt) haben zahlreiche Wanderer und Ausflügler genützt um Wanderungen im Hochschwabgebiet durchzuführen, oder den Alpengasthof Bodenbauer zu besuchen....

Hochwasser in Etmissl

Hochwasser in Etmissl

Ziemlich genau nach 5 Jahren (siehe Einsatz Juli 2012 - Unwetter in Etmissl und St. Ilgen) wurde Etmissl wieder von einem schweren Unwetter heimgesucht. Gemeinsam mit den Feuerwehren Etmissl, Thörl...

Brand in der Fölz

Brand in der Fölz

Mittwoch 2. August 2017: Der Dachstuhl eines Einfamilienhauses stand in der Fölz (Gemeinde Thörl) nach einem Blitzschlag in Flammen. Von der zuständigen Feuerwehr Thörl wurde ein Abschnittsalarm...

Murenabgang in der Innerzwain

Murenabgang in der Innerzwain

Am frühem Abend des 30. Juli ging im Hochschwabgebiet ein schweres Gewitter nieder. Im Gemeindegebiet Innerzwain (St. Ilgen) kam es zu einem Murenabgang. Ein auf einer Forststraße abgestellter PKW...

CTIF in Villach

CTIF in Villach

Villach stand vom 9. bis 16 Juli ganz im Zeichen der Internationalen Feuerwehr-Olympiade. Unter dem Motto „Villach brennt“ fanden die internationalen Feuerwehrwettbewerbe statt. 2500 Feuerwehrleute...

Landesjugendbewerb in Judenburg

Landesjugendbewerb in Judenburg

Zum mittlerweile 47. Mal fand der Traditionsbewerb für die Feuerwehrjugend der Steiermark sowie für Gästegruppen aus dem benachbarten Ausland (Slowenien; 2 Gruppen und 2 Bewerbsspielteams) statt....

CTIF in Villach

Villach stand vom 9. bis 16 Juli ganz im Zeichen der Internationalen Feuerwehr-Olympiade. Unter dem Motto „Villach brennt“ fanden die internationalen Feuerwehrwettbewerbe statt. 2500 Feuerwehrleute aus 27 Nationen - darunter 700 Jugendliche - nahmen in 234 Mannschaften in verschiedenen Disziplinen teil. Ausgetragen wurden die Bewerbe im Stadion Lind und in der Villacher Altstadt. Rund 25.000 Zuschauer sahen sich dieses Spektakel an. Die Bewerbe reichen von Löschangriff über Hindernislauf bis zu Hakenleitersteigen mitten in Villach.

Auch ein Team der Freiwilligen Feuerwehr St. Ilgen war von Freitag bis Sonntag vor Ort um sich von den tollen Leistungen der Sportler zu überzeugen. Wir gratulieren allen Mannschaften zu ihren beachtlichen Leistungen, besonders dem steirischen Vertreter St. Njkolai (mit unserem ehemaligen Feuerwehrmitglied Martin Schröcker) sowie den oftmaligen Hochschwabtrophy-Teilnehmern Au0ervilgraten, Pellendorf, Stillfüssing und Zillingtal.

 

Nächste Termine

Sonntag, 03. September 2017 - 10:00 Uhr
Frühschoppen FF Thörl
Rüsthaus Thörl
Donnerstag, 07. September 2017 - 18:30 Uhr
Allgemeine Übung
Zwain
Donnerstag, 21. September 2017 - 18:30 Uhr
Allgemeine Übung
St. Ilgen
Samstag, 23. September 2017 - 14:00 Uhr
Bereichsfeuerwehrtag
Turnau
Freitag, 29. September 2017 - 08:30 Uhr
Evakuierungs-Übung
Ortsteil Thörl
Samstag, 30. September 2017
Hochschwab Tour

Freitag, 13. Oktober 2017
Heißausbildung BFV Bruck/Mur
FWZS Steiermark

Aktuelle Unwetterwarnung

UWZ.AT Österr. Unwetterzentrale