Schlussübung in Büchsengut

Schlussübung in Büchsengut

Am Donnerstag, dem 29.9.2022 fand die diesjährige Schlussübung der Feuerwehr St. Ilgen statt. Als Übungsobjekt wurde das Anwesen der Familie Kiesling in Büchsengut ausgewählt. Übungsannahme war ein...

Abschnittsübung in Etmißl

Abschnittsübung in Etmißl

Am Freitag, dem 16.09.2022, fand in Etmißl die diesjährige Abschnittsübung des Abschnittes 03-Aflenz statt. Übungsannahme war ein Wirtschaftsgebäudebrand beim Gehöft Prem in Etmißl.Unsere...

Mountain Rock 2022

Mountain Rock 2022

1 Berg - 4 Disziplinen: Unser Team: Mountainbike - Stefan Petz, Berglauf - Christian Karacsony, Paragleiten - Lenes Mani und Downhill - Alex Pucher. Mountainbiker: Der Mountainbiker startet...

Landesjugendleistungsbewerb in Gnas

Landesjugendleistungsbewerb in Gnas

Zum mittlerweile 50. Mal fand der traditionelle Bewerb für die Feuerwehrjugend der Steiermark sowie, für Gästegruppen aus dem benachbarten In- und Ausland statt. Das Bewerbsspiel wurde zum 13. Mal...

Atemschutzübung in Büchsengut

Atemschutzübung in Büchsengut

Die Feuerwehr St. Ilgen besitzt seit kurzen eine Wärmebildkamera. Wärmebildkameras sind aus dem Feuerwehreinsatz nicht mehr wegzudenken. Sie wandeln die Wärmestrahlung, die Objekte und Personen...

Aktionstag NMS Thörl

Aktionstag NMS Thörl

NMS Thörl zu Besuch bei den Feuerwehren des Abschnittes Aflenz Am Dienstag, dem 5. Juli fand bei der Freiwilligen Feuerwehr Thörl ein Aktionstag mit den Schülerinnen und Schülern der NMS Thörl...

Unwetter in St. Ilgen und Etmißl

Die Unwetterkatastrophe der vergangenen Tage hielt die Feuerwehren St. Ilgen in Atem. So mussten wir zu zahlreichen Einsätzen in St. Ilgen und im Nachbarort Etmißl ausrücken.

Freitag 20.7. - Durch den andauernden Regen (40mm/2h) kam es zu Überschwemmungen und Murenabgängen in den Ortschaften Zwain und in Büchsengut. In Büchsengut drohte der Ilgnerbach das Erdgeschoß eines Wohnhauses zu überschwemmen. Das dort lebende Ehepaar musste aus Sicherheitsgründen von der Feuerwehr durch ein Fenster evakuiert werden.

Eingesetzte Kräfte: FF St. Ilgen mit 12 Mann
Einsatzleiter: HBI Robert Schwarzl
Einsatzdauer: 18:45 bis 23:15 Uhr


Samstag 21.7. - (Alarmierung 8.14 Uhr): Aufräumungsarbeiten in der Zwain und in Büchsengut sowie in unserer Nachbargemeinde Etmißl. 

Eingesetzte Kräfte: FF St. Ilgen mit 15 Mann sowie Kräfte der FF Etmißl
Einsatzleiter: ABI Gilbert Krenn / HBI Robert Schwarzl
Einsatzdauer: 8:15 bis 13:00 Uhr


Sonntag 22.7. - (Alarmierung 5.17 Uhr) - Verklausung beim Schnabelbach in St. Ilgen. Danke an Familie Tramposch für das ausgiebige Frühstück nach dem Einsatz.

Eingesetzte Kräfte: FF St. Ilgen mit 14 Mann
Einsatzleiter: HBI Robert Schwarzl
Einsatzdauer: 5:17 bis 6:30 Uhr


Montag 23.7. - Letzte Aufräumungsarbeiten in Büchsengut.

Eingesetzte Kräfte: FF St. Ilgen mit 7 Mann
Einsatzleiter: OBI Daniel Krenn
Einsatzdauer: 8:30 bis 13:30 Uhr

Unwettereinsätze in St. Ilgen und Etmißl 

  • 2012-07-20 19.38.51
  • 2012-07-20 20.07.42
  • 2012-07-21
  • 2012-07-23 11.11.42
  • 2012-07-23 11_1
  • 20120720_192155
  • 20120720_194537
  • 20120721_100431
  • 20120721_100500
  • 20120721_111321
  • 20120721_115925
  • DSC_7571
  • DSC_7604
  • DSC_7626
  • DSC_7627
  • DSC_7646
  • DSC_7651
  • DSC_7654

Nächste Termine

Donnerstag, 01. Dezember 2022 - 16:00 Uhr
Wärmebildkamera Einbau
Rüsthaus

Freitag, 02. Dezember 2022 - 18:00 Uhr
Atemschutzwarte Sitzung
BtF voestalpine Böhler

Samstag, 03. Dezember 2022 - 16:00 Uhr
Nikolaus und Krampus kommen
Vorplatz Feuerwehr St. Ilgen

Dienstag, 06. Dezember 2022 - 18:00 Uhr
Besprechung
Marktgemeinde Thörl

Mittwoch, 14. Dezember 2022 - 18:30 Uhr
Winterschulung
Feuerwehr St. Ilgen

Samstag, 24. Dezember 2022 - 10:00 Uhr
Friedenslicht
Feuerwehr St. Ilgen

Mittwoch, 28. Dezember 2022 - 18:00 Uhr
Bauernsilverster Kommandanten
Ghf. Saywald

Aktuelle Unwetterwarnung

UWZ.AT Österr. Unwetterzentrale