Preisschnapsen der FF St. Ilgen

Preisschnapsen der FF St. Ilgen

Am Samstag, dem 17.11.18 fand das schon traditionelle Preisschnapsen der Feuerwehr St. Ilgen statt. 32 Teilnehmer/innen, Feuerwehrkameraden und unterstützende Mitglieder, fanden sich um 15 Uhr im...

Übungen in St. Ilgen und Graßnitz

Übungen in St. Ilgen und Graßnitz

Mit unserer Schlußübung beim Anwesen Salamon in St. Ilgen (gemeinsam mit der Feuerwehr Thörl) und einer MRAS Übung auf Einladung der Feuerwehr Graßnitz bei der Lebenshilfe in Graßnitz wurde das...

Wissenstest der Feuerwehrjugend in Oberaich

Wissenstest der Feuerwehrjugend in Oberaich

116 Jugendliche von 23 Feuerwehren des Bereiches Bruck an der Mur stellten ihr Wissen am Samstag, dem 20. Oktober 2018 in den Räumlichkeiten des Rüsthauses der Freiwilligen Feuerwehr in Oberaich...

KHD Übung in Kapfenberg

KHD Übung in Kapfenberg

Übungsannahme: "Bereits seit den Abendstunden des 11. Oktober 2018 kommt es im Bereich der Burg Oberkapfenberg/Lorettokapelle zu einem Waldbrand mit mehreren vermissten Personen, welcher sich immer...

ÖFAST 2018

ÖFAST 2018

Neben den regelmäßigen ärztlichen Untersuchungen muss seit kurzem jeder Atemschutzgeräteträger den ÖFAST (Österreichischen Feuerwehr Atemschutz Test) absolvieren, damit die körperliche Eignung...

"Hochschwabsüdübung" in Etmissl

Am 8. September fand die alljährliche gemeinsame Übung der Feuerwehren Etmißl, Thörl und St. Ilgen statt. Die Feuerwehr Etmißl wählte als Übungsannahme die Bergung eines verunfallten...

Bereichsjugendbewerb in St. Stefan ob Leoben

Zum Wettkampftraining besuchte die Jugendgruppe Aflenz-Graßnitz-St. Ilgen-Thörl am 04.07.2015 als Gästegruppe den Bereichsjugendbewerb in St. Stefan ob Leoben. Bei sehr heißen Temperaturen aber dennoch lockerer Wettkampf-Atmosphäre konnten wir dort unser Training für den Landesbewerb vertiefen. 

Wir erreichten spitzen Ergebnisse, Tagesbestzeit aller Jugendgruppen in Bronze, sowie jeweils den ersten Rang in der Klasse "Gäste Steiermark" Bronze und Silber. Die Zeit: 60 Sekunden und 5 Fehlerpunkten in Bronze und 10 in Silber, aber sehr gute Staffellaufzeiten von 84 und 80 Sekunden. 

Auch 2 Bewerbsspiel-Teams hatten wir mit am Start. "St. Ilgen-Thörl" und "Graßnitz" erreichten jeweils abwechselnd den 4. und 5. Rang im Bewerbsspiel Bronze und Silber. 

Der Bewerb wurde vom Veranstalter hervorragend durchgeführt und für die Kids sehr zwanglos gestaltet. Sanitäter waren stets anwesend und achteten darauf, dass die Teilnehmer bei den heißen Temperaturen genügend Flüssigkeit zu sich nehmen. Im kühlen Murwaldareal, mit Hüpfburg und Kletterturm, verbrachten wir noch etwas Freizeit bis dort die Siegerehrung stattfand.

Zum Abschluss des Tages belohnen wir die Jugendlichen und auch die Betreuer mit einem Besuch bei den Badeteichen in Seebach.

Die FF St. Ilgen gratuliert allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern! 

 

Bereicht und Fotos BFV Leoben: Feuerwehrjugend ließ nichts anbrennen

Ergebnisliste

 

Nächste Termine

Montag, 24. Dezember 2018
Friedenslicht
Feuerwehr St. Ilgen
Donnerstag, 31. Januar 2019
Regional Konferenz LH-Stv.

Freitag, 08. März 2019 - 18:00 Uhr
Grundausbildung
Feuerwehr St. Ilgen
Samstag, 16. März 2019
Vorbereitungslehrgang FLA Gold
Feuerwehr und Zivilschutzschule Steiermark
Freitag, 22. März 2019
Wehrversammlung
Feuerwehr St. Ilgen
Samstag, 13. April 2019
FLA Gold
Feuerwehr und Zivilschutzschule Steiermark
Samstag, 27. April 2019 - 08:00 Uhr
Grundausbildung GAB 1
Feuerwehr Graßnitz

Aktuelle Unwetterwarnung

UWZ.AT Österr. Unwetterzentrale