Leistungsabzeichen

Leistungsabzeichen

Unser Kommandant HBI Daniel Krenn absolvierte am 09.März 2019 in der Feuerwehr- und Zivilschutzschule Steiermark das Funkleistungsabzeichen in Silber und am 6. April das Sanitätsleitungsabzeichen...

105. Wehrversammlung

105. Wehrversammlung

Am Freitag, dem 22. März 2019 fand im Rüsthaus St. Ilgen die 105. Wehrversammlung statt. Kommandant HBI Daniel Krenn konnte zahlreiche Ehrengäste, darunter  Landesbranddirektor Reinhard...

KHD Einsatz in Neuhaus (NÖ)

KHD Einsatz in Neuhaus (NÖ)

Die FF St. Ilgen war gestern mit 6 Mann und ihrem Unimog U5000 beim KHD-Einsatz in Neuhaus (Bezirk Scheibbs, Niederösterreich) mit dabei. Zusammen mit der Feuerwehr Breitenau am Hochlantsch wurden...

Schneefall in St. Ilgen

Schneefall in St. Ilgen

Auch in unserem Einsatzgebiet in St. Ilgen blieben die Dächer bisher zum Glück von den massiven Schneemengen verschont. Dennoch befreiten wir unsere eingeschneiten Hydranten vom vielen...

Friedenslicht im Rüsthaus St. Ilgen

Friedenslicht im Rüsthaus St. Ilgen

Die Tradition des Friedenslichtes wurde vom ORF-Landesstudio Oberösterreich im Jahr 1986 ins Leben gerufen. Es soll an die Botschaft vom Weihnachtsfrieden erinnern, der in Bethlehem bei der Geburt...

Preisschnapsen der FF St. Ilgen

Preisschnapsen der FF St. Ilgen

Am Samstag, dem 17.11.18 fand das schon traditionelle Preisschnapsen der Feuerwehr St. Ilgen statt. 32 Teilnehmer/innen, Feuerwehrkameraden und unterstützende Mitglieder, fanden sich um 15 Uhr im...

TLF-A 1000

Unimog U5000 der FF St. IlgenDer neue hochmoderne Unimog U5000 kann als wahrer Allesüberwinder bezeichnet werden. Vielseitig, robust und geländetauglich. Ein mit Spezialequipment ausgestatteter U5000 unterstützt seit 2005 die FF St. Ilgen.

Einsätze in Extremsituationen sind in St. Ilgen topographisch bedingt: Waldbrände im hochalpinen Gelände oder starke Hagelniederschläge im Sommer und im Winter Hilfseinsätze bei meterhohem Schnee stehen auf der Tagesordnung. Wenn es darum geht, besonders unwegsames Gelände zu überwinden, dann gibt es nur einen Alleskönner, der die Freiwillige Feuerwehr unterstützen kann – der Unimog U5000.

Der U5000 mit der technischen Bezeichnung TLF-A 1000 (Tanklöschfahrzeug mit Allradantrieb und 1.000 Liter Wasser an Bord) überzeugt durch besondere Stärke und Robustheit. Mit einem Generator, einem Lichtmast, einer kompletten Bergeausrüstung, einer Mehrspeicherpumpe, zwei Tauchpumpen, einer hydraulische Fünftonnen-Winde und Geländeketten ist der U5000 für alle Einsätze gut gerüstet. 

Hubraum: 4801 cm³
Leistung: 160 kW (218 PS)
Bauart: 4-Takt Diesel-Direkteinspritzung, Abgas-Turbolader mit Ladeluftkühlung und
Kühlmittel-Umlaufkühlung
Getriebe: Vollsynchronisiertes MB 8-Gang-Getriebe mit elektro-pneumatischer Schaltung und pneumatisch zuschaltbarem Allradantrieb.6 Rückwärtsgänge. Geländegänge optional. Elektro-pneumatische Wendeschaltung EQR (Electronic Quick Reverse) Integriertes Verteilergetriebe

  • TLF-A FF St. Ilgen 1
  • TLF-A FF St. Ilgen 10
  • TLF-A FF St. Ilgen 11
  • TLF-A FF St. Ilgen 12
  • TLF-A FF St. Ilgen 2
  • TLF-A FF St. Ilgen 3
  • TLF-A FF St. Ilgen 4
  • TLF-A FF St. Ilgen 5
  • TLF-A FF St. Ilgen 6
  • TLF-A FF St. Ilgen 7
  • TLF-A FF St. Ilgen 8
  • TLF-A FF St. Ilgen 9

Nächste Termine

Samstag, 27. April 2019
Grundausbildung GAB 1
Feuerwehr Graßnitz
Samstag, 27. April 2019
KHD Übung

Montag, 29. April 2019 - 18:00 Uhr
MRAS Übung
Feuerwehr Etmissl
Donnerstag, 02. Mai 2019 - 17:00 Uhr
Übergabe MRAS Ausrüstung
Feuerwehrschule Steiermark
Freitag, 03. Mai 2019 - 18:00 Uhr
Erste Hilfe Kurs - 4 Stunden
Feuerwehr Thörl
Sonntag, 05. Mai 2019
Floriani Kirchgang
St. Ilgen
Mittwoch, 08. Mai 2019 - 19:00 Uhr
AKL Test
Ordination Prim. Dr. Zenker

Aktuelle Unwetterwarnung

UWZ.AT Österr. Unwetterzentrale