ÖFAST 2018

ÖFAST 2018

Neben den regelmäßigen ärztlichen Untersuchungen muss seit kurzem jeder Atemschutzgeräteträger den ÖFAST (Österreichischen Feuerwehr Atemschutz Test) absolvieren, damit die körperliche Eignung...

"Hochschwabsüdübung" in Etmissl

Am 8. September fand die alljährliche gemeinsame Übung der Feuerwehren Etmißl, Thörl und St. Ilgen statt. Die Feuerwehr Etmißl wählte als Übungsannahme die Bergung eines verunfallten...

Allgemeine Übung - Fahrzeugbergung

Allgemeine Übung - Fahrzeugbergung

Bei der Übung stand das Bergen zweier im Fahrzeug befindlicher Personen im Vordergrund. Nachdem der Bereich für die Einsatzkräfte abgesichert wurde, wurden parallel die Personen betreut und das...

LM Manfred Schwarzl verstorben

LM Manfred Schwarzl verstorben

Die Freiwillige Feuerwehr trauert um ihren Kameraden LM Manfred Schwarzl, der am Sonntag dem 4. August 2018 im 72. Lebensjahr verstorben ist. Manfred Schwarzl ist am 27. März 1966 der FF St....

Abschnittsübung bei der BTF Pengg Austria

Abschnittsübung bei der BTF Pengg Austria

Die heurige Abschnittsübung wurde von der BTF Pengg Austria ausgearbeitet und fand im Werk der Pengg Austria GmbH in Thörl statt.  Übungsannahme: An der Westseite des Firmengeländes kam es zu...

Alpaka Exklusiv unterstützt die Feuerwehrjugend

Alpaka Exklusiv unterstützt die Feuerwehrjugend

Die Firma Alpaka Exklusiv hat die gemeinsame Jugendgruppe Etmißl-Graßnitz-St. Ilgen-Thörl mit der wirklich sehr großzügigen Spende von 40 T-Shirts aus Alpakawolle unterstützt. Heute war ein Teil...

Bundesleistungsbewerb Linz 2012 - Tag 2

Nach der Begrüßung durch den Präsidenten des ÖBFV und der Bewerbseröffnung um 8:00 Uhr besuchte die Bewerbsgruppe der FF St. Ilgen und unsere Fans das Stadion und Veranstaltungsgelände bevor es um 17:30 Uhr im 36. Druchgang zum Bewerb ging. Leider lief es trotz einer relativ guten Auslosung für uns nicht so gut wie geplant. Beim Löschangriff wurden einige Sekunden verschenkt, der Schlauchtruppführer überhörte wegen des doch sehr hohen Lärmpegels im Stadion den Befehl "2. Rohr Wasser marsch". Zudem kassierten wir 10 Fehlerpunkte. Die Kupplungen der C-Schläuche des Angriffstrupps sind im Schlauchträger des Angriffstruppmanns hängen geblieben, wodurch die Kupplung des sonst perfekt ausgelegten Druckschlauches in der Luft hing. [

]

Die Siegerzeit von der FF St. Martin im Mühlkreis in Bronze A war mit 29,01 Sekunden Weltbestzeit aber leider kein offizieller Weltrekord, da der Bundesbewerb kein internationaler Feuerwehrwettkampf ist. [

]

Löschangriff unserer Gruppe in Silber B

  • 2012-09-08
  • DSC_7859
  • DSC_7861
  • DSC_7865
  • DSC_7870
  • DSC_7875
  • DSC_7880
  • DSC_7894
  • DSC_7898
  • DSC_7909
  • DSC_7926
  • DSC_7927
  • DSC_7928
  • DSC_7929
  • DSC_7931
  • DSC_7932a
  • DSC_7932b
  • DSC_7932cc

Nächste Termine

Donnerstag, 27. September 2018 - 18:30 Uhr
Allgemeine Übung

Freitag, 05. Oktober 2018
Mitarbeiteressen Sägehallenfest

Freitag, 12. Oktober 2018
Fub/KHD Übung
Kapfenberg
Samstag, 13. Oktober 2018
Atemschutzleitungsprüfung ASLP Bronze & Silber
Feuerwehr Turnau
Samstag, 20. Oktober 2018
Feuerwehrjugend Wissenstest Bronze, Silber, Gold
Feuerwehr Oberaich
Donnerstag, 25. Oktober 2018 - 18:00 Uhr
Allgemeine Übung
St. Ilgen
Freitag, 09. November 2018 - 17:00 Uhr
Arbeitstagung der Kommandanten
Feuerwehr Bruck an der Mur

Aktuelle Unwetterwarnung

UWZ.AT Österr. Unwetterzentrale