Landesjugendleistungsbewerb in Gnas

Landesjugendleistungsbewerb in Gnas

Zum mittlerweile 50. Mal fand der traditionelle Bewerb für die Feuerwehrjugend der Steiermark sowie, für Gästegruppen aus dem benachbarten In- und Ausland statt. Das Bewerbsspiel wurde zum 13. Mal...

Atemschutzübung in Büchsengut

Atemschutzübung in Büchsengut

Die Feuerwehr St. Ilgen besitzt seit kurzen eine Wärmebildkamera. Wärmebildkameras sind aus dem Feuerwehreinsatz nicht mehr wegzudenken. Sie wandeln die Wärmestrahlung, die Objekte und Personen...

Aktionstag NMS Thörl

Aktionstag NMS Thörl

NMS Thörl zu Besuch bei den Feuerwehren des Abschnittes Aflenz Am Dienstag, dem 5. Juli fand bei der Freiwilligen Feuerwehr Thörl ein Aktionstag mit den Schülerinnen und Schülern der NMS Thörl...

Hochschwabtrophy und Sägehallenfest 2022

Hochschwabtrophy und Sägehallenfest 2022

Bei unserer zehnten Hochschwabtrophy nahmen 20 Wettkampfgruppen aus drei Bundesländern teil.  Im Silberbewerb siegte die Feuerwehr Schäffern aus dem Bezirk Hartberg, den zweiten Rang belegte die...

108. Wehrversammlung

108. Wehrversammlung

Am Freitag, dem 25. März 2022 fand im Rüsthaus St. Ilgen die 108. Wehrversammlung statt. Kommandant HBI Daniel Krenn konnte zahlreiche Ehrengäste, darunter Bürgermeister Günther Wagner,...

Wirtschaftsgebäudebrand in der Zwain

Wirtschaftsgebäudebrand in der Zwain

In den frühen Samstagmorgenstunden des 26.2.2022 kam es im Ortsteil Zwain zu einem Wirtschaftsgebäudebrand. Dieser wurde vermutlich durch einen Kurzschluss oder Kabelbrand an einer Stromleitung...

Bundesleistungsbewerb in Kapfenberg

Der 12.Bundesfeuerwehrleistungsbewerb in Kapfenberg ist geschlagen – die Sieger stehen fest. St. Martin im Mühlkreis (Oberösterreich) war – wie vor vier Jahren in Linz – auch 2016 in Kapfenberg einfach unschlagbar. Mit einer fulminanten Zeit von 28,42 Sekunden beim Löschangriff in der Königsdisziplin „Bronze A“ kürten sich zum „Bundes-Champion 2016“. Auch in der Klasse „Silber A“ ging St. Martin als Bundessieger vom Platz. 363 Bewerbsgruppen waren am Start 331 Gruppen kamen aus den Bundesländern Österreichs, 32 Gruppen reisen aus dem benachbarten Ausland (Deutschland, Kroatien, Luxemburg, Slowakei, Italien, Slowenien, Tschechien, Ungarn) an. Ein großes Lob an die durchführenden Wehren für die mustergültige Abwicklung des Bundesleistungsbewerbes 2016.

Erstmals seit 1998 war keine Gruppe aus St. Ilgen beim Bundesleistungsbewerb dabei. Die letzte Gruppe ging nach dem Bundesleistungsbewerb 2012 in den "Ruhestand". Trotzdem hatten wir in den Tagen vor dem Bewerb einiges zu tun. So nutzten zahlreiche Gruppen das "Hochschwabtrophy Stadion" für ihr Abschlusstraining. Als Gäste in St. Ilgen durften wir begrüßen: Langenbach und Nieder-Bessingen (Damen und Herren) aus Deutschland, Königschlag, Oberdambach,  Schmiedgassen 1+2 aus Oberösterreich, aus Tirol Außervillgraten und Abfaltersbach, Pellendorf, Markersdorf und Dobermannsdorf aus Niederösterreich sowie die Steirischen Vertreter Reichendorf, Auersbach und Kleinfrannach. [Ergebnisliste]

Nächste Termine

Dienstag, 16. August 2022 - 18:00 Uhr
Besprechung
Marktgemeinde Thörl

Donnerstag, 18. August 2022 - 18:30 Uhr
Allgemeine Übung
Feuerwehr St. Ilgen

Dienstag, 30. August 2022 - 19:00 Uhr
Abschnittstagung
Feuerwehr St. Ilgen

Donnerstag, 08. September 2022 - 18:30 Uhr
Allgemeine Übung
Feuerwehr St. Ilgen

Freitag, 16. September 2022 - 18:00 Uhr
Abschnittsübung
Feuerwehr Etmissl

Sonntag, 25. September 2022
Thörler Kirtag


Donnerstag, 29. September 2022 - 18:30 Uhr
Allgemeine Übung
Feuerwehr St. Ilgen

Aktuelle Unwetterwarnung

UWZ.AT Österr. Unwetterzentrale